Vollnarkose

Die Vollnarkose bietet, Patienten mit sehr großer Angst vor zahnärztlichen Eingriffen, eine Möglichkeit der Behandlung. Der Vorteil besteht darin, dass sich der Patient während dessen in einem Schlafzustand befindet.

Die Zahnsanierung unter Vollnarkose stellt eine sichere Methode dar.

Die Dauer der Narkose kann dabei individuell an den Patienten angepasst werden. Der gesamte Eingriff wird von einem eingespielten Team, bestehend aus einem erfahrenen Facharzt für Anästhesie, seiner Assistenz und dem Zahnarzt durchgeführt.  

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der Website unseres Anästhesiespezialisten www.dieNarkoseärzte.at

In der Regel kann der Patient 1-2 Stunden nach dem Eingriff in Begleitung nach Hause entlassen werden.

In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.